Òpera Roses

Italien / Lombardei

Òpera ist die erste und einzige Kellerei in Italien, die sich ausschließlich der Produktion von Roséweinen widmet. Dabei handelt es sich um ein sehr junges Unternehmen, denn der Jahrgang 2017, den es mit Unterstützung von Vincenzo Bertola und Edoardo Freddi und durch harte Arbeit im Weinberg auf den Markt brachte, war der erste Jahrgang für die Weinkellerei. Sie liegt am Westufer des Gardasees in der Region Valtènesi. Ihre Weinberge dehnen sich über 45 Hektar Moränenhügellandschaft aus, charakterisiert durch Gletscherhügel und reich an Steinen, und bieten damit beste Voraussetzungen für einen außergewöhnlichen Rosé.

Der Begriff Òpera beschreibt in der italienischen Sprache auf metaphorische Weise etwas Außergewöhnliches. Und so entstand der Kellereiname Òpera, um die Bedeutung des Gardasees als meisterhaftes Anbaugebiet für Roséweine zu unterstreichen. Die Wertschätzung für das spezielle Terroir und der Respekt vor der Natur sind Teil der Unternehmensphilosophie.