Antinori - La Braccesca

Italien / Toskana

Tenuta La Braccesca
Die Tenuta La Braccesca liegt dort, wo sich einstmals das alte Gut der Grafen von Bracci erhob. Der Name der Tenuta und ihr Wappen gehen darauf zurück: ein von einer Rüstung bedeckter Arm (italienisch braccio), der ein Schwert hebt. Seit 1990 gehört sie zu den Besitztümern der Marchesi Antinori. Heute umfasst La Braccesca 508 ha Land, davon 340 ha Weinberge mit 2 unterschiedlichen Reblagen: 237 ha wachsen an der Grenze zwischen dem Gemeindegebiet von Montepulciano und dem von Cortona; die anderen 103 ha Weinberge erstrecken sich bis nach Montepulciano über drei der renommiertesten Subzonen für die Produktion großer Rotweine: Cervognano, Santa Pia und Gracciano. Unter dem Markendach La Braccesca gelingt das harmonische Zusammenleben zweier Seelen: der traditionellen des Nobile di Montepulciano und der innovativen des Syrah von Cortona, einem Gebiet mit großem Potential.