Segnana

Italien / Trentino

Seit der Gründung im Jahr 1860 ist Segnana eine der legendärsten Marken des typischsten italienischen Destillats, des Grappa. In der neuen Brennerei, die neben der großen Weinkellerei Ferrari eingerichtet wurde, werden die Grappe Segnana durch Destillation nach dem traditionellen diskontinuierlichen Wasserbad-Dampfverfahren gebrannt, wozu der noch reichlich mosthaltige Trester des Spumante Ferrari verwendet wird. Jedes Jahr brennt Segnana insgesamt ungefähr 250.000 Flaschen der Sorten Solera, Gentile, Classica, sowie der drei sortenreinen Grappe Chardonnay, Müller Thurgau und Pinot Nero.