Bonaventura Maschio

Italien / Venetien

Eine große Familie, eine große gemeinsame Leidenschaft, ein Jahrhundert Familiengeschichten in 5 Generationen: vom Urgroßvater Antonio bis zum heutigen Alleingeschäftsführer Italo, der zusammen mit seiner Tochter Anna und seinem Sohn Andrea die Firma leitet. Mit der Familie Maschio sind ganze Generationen von Weinbauern, Schnapsbrennern, Önologen und Weinkennern zusammengewachsen. Sie teilten und teilen das Streben nach Innovation und den Wunsch nach Qualität in jedem Stadium der Produktion.

Die Geschichte Maschios begann Ende des 19. Jahrhunderts in Cismon del Grappa, zwischen den Ufern des Flusses Brenta und den Gipfeln des Monte Grappa, wo die Familie Maschio Land kultivierte und Grappa noch mit einem tragbaren Gerät destillierte. Antonio Maschio war es, welcher im frühen 20. Jahrhundert der Kunst der Destillation den unternehmerischen Stempel aufdrückte. Mit der Einführung des Acquavit Prime Uve Ende der 80er Jahre unter Italo Maschio stand das Unternehmen erneut an einem Wendepunkt und ist seitdem unaufhaltsam auf Erfolgskurs.