Constantia

Constantia gilt mit 500 Hektar Anbaufläche als das kleinste Anbaugebiet in der Kap-Region. Nur wenige Kilometer von Kapstadt entfernt, liegt die Region inmitten einer einzigartigen Hügellandschaft, welche sich südlich der Metropole in die Höhe erstreckt. Die hiesigen Weingüter profitieren dadurch von einem feuchten und kühlen Klima. Zahlreiche Niederschläge führen dazu, dass Wasserknappheit in diesem Teil Südafrikas selten ist. Sollte es doch einmal zu trocken sein, holen sich die Reben ausreichend Wasser aus den tiefen Lehmböden. Im Bereich der Weißweine ist die Region besonders für ihre äußerst gelungenen Sauvignon Blancs bekannt. Bei den Rotweinen sind vor allem facettenreiche und strukturstarke Bordeaux Blends das Aushängeschild der wenigen hier produzierenden Weingüter.