Paarl

Paarl ist das afrikaanse Wort für Perle und bezieht sich auf den Parl Rock. Mit zunehmenden Sonnenstrahlen schimmert dieser Granitberg nach Regenschauern nämlich wie eine Perle. Die Weinregion zählt zu den ältesten in Südafrika und ist geprägt von Hugenotten, die im 17. Jahrhundert ihr Weinwissen mit ins Land brachten. Klimatisch gesehen unterscheidet sich Paarl von seinen Nachbarn z.T. stark. Während die Winde des Atlantiks in anderen Weinregionen Südafrikas für eine optimale Kühlung der Trauben sorgen, ist ihr Einfluss in Paarl geringer. Dennoch herrscht ein mediterranes Klima vor, weswegen sich hier vor allem der Anbau roter Trauben heutzutage großer Beliebtheit erfreut. Die daraus gekelterten Weine überzeugen vor allem durch ihre gute Struktur sowie ihre intensiven Fruchtaromen in Nase und Geschmack.