Stark-Condé

Südafrika / Stellenbosch

Als Hans und Midori Schröder 1989 die Farm" Oude Nektar "kauften, befand sich Südafrika im Umbruch, denn das Ende der Apartheid stand unmittelbar bevor. Für das Ehepaar Schröder war es zugleich ein persönlicher Wendepunkt, denn die vergangenen 25 Jahre hatte es Tokio zu seinem und dem Zuhause dreier Töchter gemacht. Mit der Rückkehr nach Stellenbosch und dem Erwerb der 240 Hektar großen Farm in Jonkershoek erfüllte sich Hans einen Lebenstraum. Das nächste Jahrzehnt widmete er dem Anbau hochwertiger Rebsorten. Zusammen mit Tochter Marie und ihrem Ehemann José Condé gründete er 1998 das Weingut Stark-Condé Wines. "Stark" ist der Familienname von Hans' Mutter, deren kreativer Geist bis heute inspirierend wirkt. Der zweite Name, "Conde" verweist auf Josés Vater, einen Kubaner, der in die USA emigrierte und dessen harte Arbeit und Motivation Antrieb für zukünftige Generationen war und ist.